Über die
Website

Was bedeutet der Begriff Nachhaltigkeit, warum ist das so wichtig und wie erkennt man, ob ein Unternehmen oder ein Produkt wirklich nachhaltig ist? Diese Website erstellt einen Überblick über die wichtigsten Fakten zu Nachhaltigkeit im Bezug auf Bekleidung. Sie bildet eine Ressource zur Recherche, um es Leser:innen zu ermöglichen sich eine fundierte, eigene Meinung zu bilden, welche nicht auf den Marketingstrategien großer Unternehmen basiert; sondern auf neutralen, breit recherchierten Fakten. Außerdem stellt sie Tipps für einen nachhaltigeren Umgang mit Kleidung zur Verfügung. Die Website wird regelmäßig aktualisiert und erweitert. Bei Wünschen, Anregungen und Kritik gerne Kontakt aufnehmen!

Kontakt

Ein Thema fehlt hier noch oder ist nicht genügend abgedeckt? Du hast Ideen, Anregungen oder möchtest etwas zu dieser Seite beitragen? Sehr gerne! Schreib mir bitte eine Mail an diese Adresse.

Autorin

Mein Name ist Jorina Fricke. Ich bin ausgebildete Modedesignerin und studiere aktuell visuelle Kommunikation/Grafikdesign an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg.

Ich beschäftige mich bereits seit einiger Zeit sehr intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit in der Bekleidungsindustrie. Kleidung kann so toll sein – wir tragen sie jeden Tag, sie ist kreativ, vielfältig, Handwerk, Technik, Innovation, kann verändern wie man sich fühlt oder wahrgenommen wird, … . Aber die Industrie ist auch verantwortlich für extrem viele Schäden an Menschen, Tieren und unserem Planeten.

Ich bin Optimistin und ich möchte dazu beitragen, die Industrie zum Guten zu verändern. Ich glaube, dass Wissen über Bekleidung und das Verstehen der Prozesse der Industrie dazu führt, dass man versteht, warum sich dringend etwas ändern muss; und wie man selbst etwas für eine positive Veränderung tun kann.

Aus diesem Grund habe ich diese Website erstellt und hoffe damit vielen Menschen Wissen über Bekleidung zu vermitteln und einen nachhaltigeren Umgang mit Kleidung zu fördern!

Kontakt zur Autorin
jorinafricke.com

Ausblick

Die Website Bekleidung&Nachhaltigkeit wird laufend aktualisiert und erweitert. Diese Themenfelder kommen bald dazu:

Altkleider

Eine Aufklärung zum Thema Altkleider und Altkleider-Sammlungen, mit Tipps was man mit aussortierter Bekleidung machen kann.

Capsule Wardrobe

Capsule Wardrobe bezeichnet einen gut durchdachten, flexiblen Kleiderschrank, in dem sich Kleidungsstücke zu sehr unterschiedlichen Anlässen kombinieren lassen. So hat man eine abwechslungsreiche Garderobe, ohne zu viel Kleidung zu besitzen. Eine Anleitung, wie man seine eigene Capsule Wardrobe zusammenstellt.

Reparatur

Anleitungen und Tipps wie man kleine Verbesserungen wie Knöpfe annähen, Löcher stopfen oder ähnliches selbst vornimmt.

CO2-Fußabdruck der Website

Diese Website enthält keine Bilder, weil dies den CO2-Fußabdruck der Seite erheblich erhöhen würde. Durch reinen Text und ein paar Grafiken braucht diese Seite weder viel CO2, noch benötigt sie lange zum Laden auf allen Endgeräten.

Webhosting:

bekleidung&nachhaltigkeit.de wird auf deutschen Servern gehostet, die zu 100% mit Ökostrom betrieben werden.

Quiz

Frage 1: Aus was wird Seide gewonnen?

A: aus dem Kokon einer Raupe
B: aus der Rinde des Seidenbaums
C: aus den Haaren einer besonderen Ziegenart

Frage 2: Wie kann man seine Jeans schonend reinigen?

A: im Schrank eine Seife darauf legen
B: bei 95°C waschen
C: in eine luftdichte Tüte verpacken und ins Gefrierfach legen

Frage 3: Wie viele Kleidungsstücke kaufen Deutsche durchschnittlich pro Jahr (Stand 2017)?

A: 20
B: 40
C: 60

Frage 4: Wie viel Prozent der Kleidung von europäischen Frauen wird 0 bis 4 Mal getragen?

A: 15%
B: 20%
C: 40%

Frage 5: Was bedeutet das Quadrat mit Kreis in den Pflegeetiketten von Kleidung?

A: Das Kleidungsstück soll in die Reinigung, anstatt es selbst zu waschen
B: Das ist das Symbol für den Trockner
C: Das bedeutet, dass man besonders vorsichtig mit dem Kleidungsstück umgehen sollte

Frage 6: Welches Textilsiegel gibt es wirklich?

A: Das Grüne Shirt
B: Der Grüne Knopf
C: Green Clothes Standard

Frage 7: Wie viele Schritte sind mindestens nötig, um ein Kleidungsstück herzustellen?

A: 2
B: 5
C: 30

Frage 8: Woraus wird Polyester gewonnen?

A: Erdöl
B: Kautschukpflanze
C: Algen

Frage 9: Was bedeutet der Begriff Capsule Wardrobe?

A: einen zu vollen Kleiderschrank
B: ein Kleiderschrank, der ausschließlich aus Designerteilen besteht
C: einen gut durchdachten, flexiblen, aber kleinen Kleiderschrank mit wenigen Teilen; in dem sich die Kleidungsstücke in vielfältiger Weise kombinieren lassen.

Frage 10: Was ist das wichtigste, um nachhaltig mit seiner Kleidung umzugehen?

A: Das was man besitzt gut behandeln und so lange nutzen wie möglich & möglichst wenig neu kaufen
B: Second-hand einkaufen
C: Kaputte Kleidung reparieren

Auflösung

1: A
2: C
3: C
4: C
5: B
6: B
7: B
8: A
9: C
10: A